Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1576/1577, fol. 10r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Jonas Sagelsdorff
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 10r [^] »

In zinsen empfangen

Item j lb viij ß empfangen zins vom Otterbach uff
Georgii anno et cetera 76 verfallen

Item iiijc xxxij lb empfangen vom pfaltzgraff Friderichen
fur viertzig fünff wochen marzall unnd zins von
den 5000 sonnenkronen, so herren princen von Conde uff
ihr churfürstliche gnaden verbürgen geluchen sind worden, erlegt ir
churfürstlicher gnaden kammermeister den 20ten Octobrio anno et cetera 76

Item ijc lb, thund 100 sonnen kronen, empfangen von junckher
Hans Heinrich Lochman von Zürich alls bürgen des herren
prinzen von Conde für den 75. und 76. jarzins uff
den 15. Septembris bede erstgemelte jar von den 1000
sonnen kronen, so dem hern prinzen von dem gemeinen
gutt under herr Lux Gebharts nammen gelichen worden

Item 100 gulden, fur jeden j lb 5 ß, uff Letare, item 300 gulden, fur jeden 1 lb 3 ß,
uff Philippi und Jacobi, sodan 550 gulden, fur jeden 1 lb 3 ß, uff Laurentii
und zu letst 150 gulden, fur jeden 1 lb 5 ß uff Bartholomei disz gegen-
wurtigen 76. jars verfallen, empfangen, so min gnädiger herr von
Basell dem gemeinen gutt zu rechten zinsen schuldig wor-
den,
erlegt siner fürstlichen gnaden cantzler den 19. Decembris 1576,
thund jm ijc lxxxx lb

Item ijc l lb empfangen von Andresz Ryff zins,
so er dem gemeinen gutt uff Galli anno et cetera 76
verfallen, erlegt er uff Sambstag, den 9ten
Februarii anno 1577

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1576/1577weniger

Datenkorb