Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1563/1564, fol. 29v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Jonas Sagelsdorff
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 29v [^] »

Uszgeben

Item v lb geben von der selben schutzen geschoszenn zu-
furen unnd so sy allenthalben verert und verletzt

Item xxxvij lb xvj ß verert Hansen Stehelin fur denn
Ochsenn, den er uff dem Mumpellgartischen schieszen
als fur das best gewunnen unnd minen gnedigen
herren geschenckt hatt

Item vj lb vonn 500 confeszionen zutruckenn

Item ij lb xvij ß iiij d vonn 400 sturtzin und 200 mo-
schiner wortzeichen zumachen, ouch von einem nuwen
muszzeichenn zugraben

Item iij lb von einer muren un Batt Zieglers hoff
zumachen

Item iij lb xv ß umb ysen schlegell in die steingruben

Item lxix lb ij ß vj d haben herr Jacob Rudin, nuw obrister
zunfftmeister, her Bernhart Brand unnd der statt-
schriber sambt einem huszbotten im November
anno et cetera lxiij uff tag Nuwenburg, als mit der Römischen
keiserlichen majestät comiszarien von Ynspruckh der Osterrichischen
zollen halb, ouch in sachen des sylberkouffs und muntzens
gehandlet, verzert

Item ij lb v ß herren Jacoben Rudin unnd herr Bernhart
Brannden ritgellt

Item vij lb v ß hat herr Bernhart Brand der selben
sachen halb uff tag Ensen, ouch im November
anno 63 gehallten, verzert

Item x ß ime ritgelt geben

Item xxvj gulden, thunt xxxiij̶ lb, geben meister Hans Schweyger, dem
goldschmid, als namblich von 4 oberysen und 2 stocken
zu gantzen guldenern, so dan 4 oberysen und 2
stockhen halben guldinern, von yedem oberysen und
einem yeden stockh j gulden zuschmiden und von beden uff-
rustungen von yeder vij gulden geben

Summa huius medii folii jc lxx lb x d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1563/1564weniger

Datenkorb