Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1547/1548, fol. 26r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Jonas Sagelsdorff
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 26r [^] »

Quarta angaria

Item xij goldkronen, thund xxiiij lb, geben herren statschriber
von Mulhusen zu vererung der mug unnd arbeit, so er
mit dem korn, das er unnsern gnädigen herren inkoufft, gehept hatt

Item iiij lb denen verert, so das selbig korn ingemeszen
getragen hannd

Item ix lb viij ß iiij d einem buchsenmeister von Schlett-
stat fur zerung unnd sunst vereert

Item vj lb denen von Surse vereert fur ein venster und eerenwappen

Item x lb vereert Martin Hagenbachs, vogts zu Homburgs,
eefrowen von wegen der arbeit, sy mit den buwen gehept

Item ij lb dem steinschnider von einem armen man zeschniden

Item ij lb x ß einem von Raperschwir am Zurichsee fur ein fenster

Item ij lb x ß den underthanen zu Munchenstein verert, alls
man den nuwen vogt uffgefurt und sy im geschworen hand

Item ij lb x ß Bernharten Ruffen, dem wechter, geschenckt

Item x ß einem frombden bleser geschenckt

Item xxxiiij lb iij ß viij d diese frofasten armen luten wuchen-
lich, ouch ettlichen verpronnenen durch Gots willen, ouch von
ettlichen armen zeheylen geben

Summa huius lxxxxvij lb xij ß

Sumarum ditz gantz jar durch Gott verert unnd
sunst verschenckt tut vc xlij lb vj ß ij d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1547/1548weniger

Datenkorb