Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1547/1548, fol. 21v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Jonas Sagelsdorff
  • Sonia Calvi

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 21v [^] »

Uszgeben

Item xx lb vj ß dem saltzmeister geben zu erfullung des eeren-
houptgutz, so Jorgen Koch, wirt Zum Ochsen, fur ettlich frombde fuor-
lut im saltz ampt verburget, die unnutz worden und er bezallt haben
sollt, aber im von räthen usz gnaden nachgelaszen sind

Item v lb x ß einem procurator von Ratolffzell geben, der herren
Cunradthen Beszerer in Ditzenbachs handlung darum er unbillich
verclagt, gedient hat am geistlich gericht daselbst

Item j lb x ß den fischern zestur an den nasenfang in der Birsz

Item ij lb x ß den underthanen zu Homburg vereert, alls [man]a
den nuwen vogt uffgefurt hat

Item ij lb iij ß iiij d verzert, alls man [die gruben zu Liech]b-
stall gefischet hat

Item j lb viij ß vj d Bernhard Rynachern [geben in die emp]c-
ter zeriten unnd die wygher zefischen

Item ij lb xv ß zu Munchenstein verletzt, alls [man den nü]d-
wen vogt uffgefuört hat

Item j lb dem gescheid uff den Uffart [tag umb den]e
ban zeriten

Item xiij lb v ß um zwo moschin bronn[roren zum]f
bronnen jensit Rhins an der Ringaszen

Item viij lb xij ß Kylianen, dem kannen[gieszer,]g
so er zum selben bronnen gemacht

Item iij lb von jungen wolffen

Item xix lb j ß iij d umb ein nuw stein schiff

Item v lb iiij ß Bechtholden Schiffman ein [stein]h
schiff zebeszeren

Item iiij lb Niclawsen, dem nachrichter, fur [...]i

Item iij lb xvj ß von einem zun zu Brattelen by [des]j
pfarrherren husz zusetzen

Item xlviij lb aber geben Veltin, dem besetzer, in Steinen
vorstat, ouch zu Liestall zebesetzen

Item v lb herren Gilgen Rycholffen seligen erben geben fur den
costen, so er in verlyhung des zehenden gehan hatt

Item xv ß umb ein gätzen zum bronnen an den Steinen

Item j lb x ß dem gericht zu steur an das jarmal

Summa huius jc xlix lb vj ß j d

« --- »

Fussnotenapparat

Textkritsche Anmerkungen

a) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

b) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

c) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

d) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

e) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

f) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

g) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

h) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

i) Beschädigt

j) Beschädigt, rekonstruierte Angaben aus:
StABS Finanz H 104.1: Transkript Jahrrechnung (1547/48), (erstellt: Oktober 1909, E. Dürr), fol. 21 r

Jahrrechnung Stadt Basel 1547/1548weniger

Datenkorb