Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1541/1542, fol. 34r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 34r [^] »

Die boum zu sägen und buwholtz zefuören vj lb xij ß iiij d

Verzert die zimerlut in 138 malen, 99 morgen
und obenbroten
viij lb xv ß j d

Zwelff strowteckern fur atzung und belonung iij lb xv ß

Item xxxvj wibern strow zu prech lon und atzung iiij lb xiij ß x d

Verzerten die, so tachruoten gehowen, inen dar-
von zetragen unnd zu lon
xvj ß iiij d

Fur vj̶c wöllen, 400 wyden und 6 tag herd
zutragen fur lon unnd atzung
viij lb xviij ß vj d

Dem haffner salb ander vj taglon die ofen
zemachen unnd umb zug
ij lb vij ß

Verzert der glaser, alls er die fenser gebletzt
unnd ime zu lon
j lb xiiij ß viij d

In der höli und sunst verweget j lb viij ß vj d

Mathis Schouben seligen frowen fur zwen soum
win ungellt abzogen, fur das sy by einer kind-
betterin gsin ist
j lb viij ß

Verzert der schulthes zu Liestall, alls man
den nuwen schloszknecht geordnet
ix ß

Verzert das gericht den entlipten zebesichtigen xiiij ß

Dem knecht im schlosz lidlon fur 12 wuchen,
jede woch vj ß tut
iij lb xij ß

So hat der selb verzert in 12 wuchen, jedes tags
2 ß, thut
viij lb viij ß

Von 4 fart steynen zum buchkeszel zefuren iiij lb

Von viij jucharten ackers umb zu ruten iij lb

Umb huszrath uff das schlosz erkoufft xij lb v ß

Summa zu Homburg uszgeben
tut ijc lxxx lb xv ß viij d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1541/1542weniger

Datenkorb