Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1540/1541, fol. 10v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Jonas Sagelsdorff

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 10v [^] »

Empfangen zinsz uffgenommen

Prima angaria

Item jc lb empfangen von Heine Martin von Richsen,
damit er ime und siner eefrowen x lb jerlichs lipgeding
zinses erkoufft hat

Summa per se

Secunda angaria

Item xijc gulden, thund xvc lb, empfangen von Jacoben Breitschwert,
damit er Jacoben unnd Barbaren Breitschwerten, sinen zweyen bast-
hart kinder, lx gulden gelts, fur jeden j lb v ß gezellt, jerlich uff Mar-
tine erkoufft hat unnd man ditz bede geschwisterte oneelich
liberben abgend, dann sollend dise 60 gulden gelts mit inen abgestor-
ben hin tod und absin, nachbesag des kouffbrieffs

Summa per se

Tercia angaria

Nihil

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1540/1541weniger

Datenkorb