Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1535/1536, fol. 32r

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas Meili

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 32r [^] »

Quarta angaria

Item vj ß einem armen man umb Gotzwillen

Item vij lb v ß x d geben umb jc xxv tüchelring, sind denen
von Benken gschenkt

Item xij ß einem armen man von Meisprach

Item j lb v ß gschenckt junker Hemans knechten, als sy wilpret brachten

Item xiij ß aber einem armen man von Meisprach

Item j lb v ß gschenckt einem botten von Bern

Item xviij ß drigen armen mannen gschenckt

Item v lb fur ij fenster, da das ein Jacky Hener zu Rigotschwil,
und das ander dem würt zu Hutwil worden

Item xvj ß ij armen mannen umb Gotzwillen

Item iiij ß denen von Benken umb ein bronnrören

Item viij ß einer armen dienstmagt

Item v ß einer blinden frowen

Item ix ß ij armen mannen umb Gotzwillen

Item v lb xv ß verzerten die nuw angenomnen wechter
Zum Krentzli

Item xij ß einem frömden bleser gschenckt

Item xij ß einem frömden künstler gschenckt

Item j lb v ß Sebastian, dem wechter, gschenckt

Suma huius medii folii xxvij lb x ß x d

Sumarum disz jars verschenckt iijc xvj lb viij ß viij d

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1535/1536weniger

Datenkorb