Jahrrechnungen der Stadt Basel 1535 bis 1610 – digital

Beta-Version

Geisteswissenschaftliches Asset Management System
Geisteswissenschaftliches Asset Management System

Jahrrechnung Stadt Basel 1535/1536, fol. 28v

Druckfassung der Digitalen Edition <http://gams.uni-graz.at/srbas>

Bearbeitet

unter der Leitung von

Susanna Burghartz

Transkription von:

  • Sonia Calvi
  • Lukas Meili

Graz, 2015

Alles in den Datenkorb übernehmen

« fol. 28v [^] »

Uszgeben

Item xxvj lb xv ß vj d geben disz jar umb allerhand seil

Item lxxvj lb vj ß viij d geben dem küffer allerhand zmachen

Item lix lb xvj ß x d geben dem schmid allerhand zmachen

Item ij lb j ß vj d dem schliffer, so er disz jar verdient hat

Item iij lb ix ß dem keszler geben, so er disz jar verdient hat

Item xxviij lb xv ß dem wagner allerhand zmachen

Item jc xliij lb geben einem schloszer, so er disz jars minen
hern abverdient hat, und darumb das diser post so grosz
schafft, das man ein zitlang kein schloszermeister gehept hat

Item xlij lb xij ß geben dem tischmacher allerhand zmachen

Item xxj lb xv ß iiij d geben dem treiger allerhand zmachen

Item xj lb xiij ß viij d geben einem maler, so er disz jars
inn allerhand umb uns verdient

Item ix lb xviij ß vj d ist verloren worden an dem korn,
das von Olsperg har miner hern gewesen und junckher
Heman verkoufft hat

Suma huius medii folii iiijc xxvj lb iiij ß

« --- »

Fussnotenapparat

Jahrrechnung Stadt Basel 1535/1536weniger

Datenkorb