kein Vormittagslicht

TEI version< zurück

Kommentar

Kofler spielt in dieser Passage („im einsetzenden Nachmittagslicht“) auf Peter Handkes Erzählung Nachmittag eines Schriftstellers (1987) an, in der ein Schriftsteller an einem Nachmittag zu einer Wanderung aufbricht („Nachmittagslicht“, Handke 1989, 6).

Textausschnitte

Kalte Herberge, S. 252

[...] – Abgestiegen, herabgestiegen ich, abgestiegen vom hohen Roß; – Nicht mehr dort gewesen, abhanden gekommen die schönen Stellen, den Weg nicht mehr gefunden, gesucht – gesucht freilich auch nicht, nicht mehr, kein früher Vormittag mehr, kein Vormittagslicht [...]


Zitiervorschlag:
kein Vormittagslicht. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w3.herberge.1298, 2019-02.