Hans Gross Kriminalmuseum

Virtuelle Sammlung

TEIRDF« zurück

Karteikarte KM-KK.875

Objekttyp Karteikarte
Material Papier
Maße21,5 cm x 17 cm
InventarnummerKM-KK.875
Historische Inventarnr.1432
Permalinkhttps://gams.uni-graz.at/o:km.875
LizenzCreative Commons BY-NC-SA 4.0

Transkription

Vorderseite

Z. 1432/27

Kasten: XI

Fach: 1

Gegenstand: große doppelläufige Pistole (Vorderlader)

Delikt: Wilddiebstahl u. Übertretg. d. Waffenpatentes


Rückseite

Bezirkskreis-Leoben gericht Oberzeiring

G.-Z. 21124/26 (Z 56/26) Vr VII 1651/26

Name des Täters: Leopold R. Stefan B. Alois M.

Alter: geb. 12/11.1908 geb. 26/12.1869 geb. 27/2.1903

Beruf: Holzarbeiter Besitzer u. Holzarbeiter Hilfsarbeiter

Vorstrafen: unbescholten, 460 st Arrest bedingt bis 10/2 23 unbescholten

Urteil 28/3.1927 nach §§ 1) - 3) 171 174 II a u 8 Stg 36 Wp. 19 auch §§ 2 8 32 Wp. 431

Strafe: 1.) 14 Tage strenger Arrest u. § 47 Wp 10. Geldstrafe (Statt Verfall des nicht zustande ge-brachten Gewehrs. § 36 32 Verfall der getragenen Waffen.) 2.) 6 Wochen Kerker, 2 Fasttage 3.) 3 str. Arrest § 47 Wp.

Tatbestand und kriminologisch Relevantes:
Täter 1) – 3) haben in Gesellschaft als Dienstgenossen in ... im J. 1928
Forellendiebstähle begangen u. Wilddiebstähle versucht, weiters
unbefugt u ohne erwiesene Notwendigkeit der Abwehr einer
drohenden Gefahr Waffen getragen. Täter 1) hat auch einen
Revolver unter 18 cm somit eine verbotene Waffe besessen u. wurde
ihm diese zum Wildern benutze Vorderladerpistole abgenommen
(siehe Urteilsabschrift im Anh)


Information

Diese Karteikarte wurde im Rahmen des Wildererprojekts von Studierenden des EuroMACHS-Studiums transkribiert.
Bearbeitung: Jonas Kerschner