Hans Gross Kriminalmuseum

Virtuelle Sammlung

TEIRDF« zur Kategoriensuche

Karteikarte KM-KK.410

Objekttyp Karteikarte
Material Papier
Maße21,5 cm x 17 cm
InventarnummerKM-KK.410
Historische Inventarnr.2153
Permalinkhttps://gams.uni-graz.at/o:km.410
LizenzCreative Commons BY-NC-SA 4.0

Transkription

Vorderseite

Z. 2153/13

Kasten: XVII

Fach: 6

Gegenstand: Drahtschlingen

Delikt: Wilddiebstahl § 460 Stg


Rückseite

Bezirks gericht Wildon

G.-Z. 21121/13 Praes 44 26/!3

Name des Täters: 1) Peter M. 2) Josef S.

Alter: geb. 22.12.1895

Beruf: 1) Besitzersohn in Breitenfeld, Bezirk Wildon 2) Keuschler

Vorstrafen: unbestraft § 468 Stg. 3 Tage Arrest
§ 468 " 8 Wochen "
§ 460 " 5 Tage "
§ 411 " 48 Stunden "

Urteil nach §§ v.v. 30/4 1913 nach §§: 1.) 460 StG.
2.) Freispruch von der Anklage nach § 8, 460 Stg. gemäß § 259/3 STBO.

Strafe: 1.) 24 Stunden str. Arrest 1 Fasttag

Tatbestand und kriminologisch Relevantes: (Siehe auch Archiv f. Kriminalogie 68. S.35)
Mit diesen Stahlschlingen hat obgenannter Täter 1) am 14/4. 13 im Walde in Lappach
einen Hasen gefangen u. sich angeeignet.
Täter 2) wurde von der Anklage des versuchten Wilddiebstahls, be-
gangen dadurch, dass er im April 1913 in Lappach durch Aufrichten
einer solchen Wilddrahtschlinge Hasen fangen wollte, freige-
sprochen, da ihm die Täterschaft nicht nachgewiesen werden konnte.


Information

Diese Karteikarte wurde im Rahmen des Wildererprojekts von Studierenden des EuroMACHS-Studiums transkribiert.
Bearbeitung: Christian Hoeserle