Hans Gross Kriminalmuseum

Virtuelle Sammlung

TEIRDF« zur Kategoriensuche

Karteikarte KM-KK.297

Objekttyp Karteikarte
Material Papier
Maße21,5 cm x 17 cm
InventarnummerKM-KK.297
Historische Inventarnr.4_32
Permalinkhttps://gams.uni-graz.at/o:km.297
LizenzCreative Commons BY-NC-SA 4.0

Transkription

Vorderseite

Z. 4/32

Kasten: VI

Fach: I

Gegenstand: Doppelläufiges Jagdgewehr (Schrottgewehr)

Delikt: Wilddiebstahl § 2 8 32 36 Wp.


Rückseite

Bezirks gericht Stainz

G.-Z. 21566/31

1.) Johann K. 2.) August G. 3.) Josef O.

Alter: geb. 8/4 1900 geb. 30/7 1911 geb. 11/3 1908

Beruf: Taglöhner Knecht Knecht

Vorstrafen: § 171 174 II a 176 II a Stg.
unbestraft unbestraft
5 Monate strenger Arrest
bed. bis 30/6.26
Strafe nachgelassen

Urteil vermerk v. 10/12.31 nach §§ 1.) § 160 Stg. 2 , 8, 32, 36 Wg.
2.) § 460 u. 8 Stg. u. 36 Wg.
3.) § 36 Wg.

Strafe: 1.) 8 Tage Arrest
2.) 24 St. Arrest
3.) 10 S-Geldstrafe 104 F. 24 St. Arrest
Die 3 Gewehre gemäß 36 Wg für verfallen erklärt

Tatbestand und kriminologisch Relevantes: Täter 1.) hat am4/10.193 ohne Erlaubnis und ohne ein Besitz
von Jagddokumenten zu sein, mit einem zerlegbaren Hinterladergewehr in
einem fremden Jagdrevier in der Gmde Greisdorf einen Fasanhahn i.W.v.ca.
20 S - erlegt. Täter 2.) hat sich des versuchten Wilddiebstahls dadurch
schuldig gemacht, dass er ebenfalls ohne Erlaubnis u. ohne Jagddokumente
in fremden Jagdrevier ebendort mit einem doppelläufigen Jagdgewehr
jagend herumstreifte. Täter3.) war unbefugt in Besitz dieser
scharf geladenen doppelläufigen Vorderladerschrottgewehrs u. hat
viel in Gesellschaft der beiden anderen Täter verkehrt, weshalb er
auch als Wilderer verdächtigt war, was ihm aber nicht nachgewiesen
werden konnte.


Information

Diese Karteikarte wurde im Rahmen des Wildererprojekts von Studierenden des EuroMACHS-Studiums transkribiert.
Bearbeitung: Jonas Kerschner