Hugo Schuchardt an Elise Richter (03-266_27-2)

von Hugo Schuchardt

an Elise Richter

Graz

01. 11. 1904

language Deutsch

Schlagwörter: Publikationsvorhaben Festschrift Abbildungen in Publikationen Gesundheit Archivio glottologico italianolanguage Rätoromanische Sprachenlanguage Frankoprovenzalisch Mussafia, Adolf Triest Ascoli, Graziadio Isaia (1873)

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Elise Richter (03-266_27-2). Graz, 01. 11. 1904. Hrsg. von Bernhard Hurch (2009). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.341, abgerufen am 01. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.341.


|1|

Graz Elisabethstr. 6 1. Nov. 1904

Verehrtes Fräulein,

Für eine von mir geplante Widmung an Mussafia habe ich von seinen Verwandten in Triest ein Bild seines Geburtshauses erhalten, und zwar bedingungslos. Erst weitere Nachforschung ergibt dass Sie und Ihr Fräulein Schwester schon vor zehn Jahren das Bild zu einem ähnlichen Zweck bekommen haben, nur so ist meine Frage wohl zu entschuldigen ob Sie davon schon Gebrauch gemacht haben oder etwa bei dem bevorstehenden Jubelfest zu machen gedenken. Eine Doublette würde ja eine komische Wirkung ausüben.

|2|

Übrigens bin ich noch gar nicht sicher ob das von mir Geplante wirklich zustande kommt, meine beständigen Gesundheitsstörungen machen mir jede Terminarbeit zweifelhaft. Fiel doch auch eine lange und gut vorbereitete Festschrift für Ascoli1 aus diesem Grunde ins Wasser.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Ihr ergebenster

H. Schuchardt


1 Graziado Isaia Ascoli (1829-1907) italienischer Linguist, Indogermanist, Dialektologe und Philologe, Mitglied zahlreicher Akademien, eine der herausragendsten und einflußreichsten Figuren der Fachgeschichte in Italien. Aus traditioneller jüdischer Familie, klassische Ausbildung. Senator. Wesentlich an der allgemeinen und wissenschaftlichen Aufwertung der Bedeutung von Dialekten, wichtige Studien zum Rätoromanischen (Saggi Ladini), zum Franko-Provenzalischen, Begründer und Herausgeber des Archivio glottologico italiano (1873); Sprachwandelforscher (Substrattheorie). Es existiert ein umfangreicher Briefwechsel mit Schuchardt, Nrn. 201-339; diese und die Gegenbriefe Schuchardts an Ascoli wurden von Lichem (Ms. Graz) aufgearbeitet. Briefe von Ascoli an Richter liegen nicht vor.

Von diesem Korrespondenzstück ist derzeit keine digitale Reproduktion verfügbar.