Leo Spitzer an Hugo Schuchardt (267-11027)

von Leo Spitzer

an Hugo Schuchardt

Pörtschach

11. 09. 1920

language Deutsch

Schlagwörter: language Provenzalischlanguage Spanischlanguage Asturischlanguage Spanisch (Mexiko)language Katalanisch Tobler, Adolf Lerch, Eugen Salvioni, Carlo Kammerer, Paul Lessiak, Primus Bonn Alonso Garrote, Santiago (1909)

Zitiervorschlag: Leo Spitzer an Hugo Schuchardt (267-11027). Pörtschach, 11. 09. 1920. Hrsg. von Bernhard Hurch (2014). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.2097, abgerufen am 29. 01. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.2097.

Printedition: Hurch, Bernhard (2006): Leo Spitzers Briefe an Hugo Schuchardt. Berlin: Walter de Gruyter.


|1|

Pörtschach, 11. IX.

Verehrter Herr Hofrat,

Dank für Ihre Teilnahme, die mir wohltut. Heute bekommen wir nun noch die Mitteilung, daß unsere Wohnung in Bonn durch die Heimtücke unseres Hausherrn der Beschlagnahme verfallen soll. So kann ich vielleicht noch in B. als "Obdachloser" herumziehen. Oh Welt! Oh Menschen!

Bitte um Entschuldigung wegen der Arbeit, die ich Ihnen mit meinem Erinnerungs-Zitat gemacht habe: hopp Brüch Ztschr. 38, 697.

Saroïandy Annuaire 1898 u. 1902 Revista de Aragon 1903; 1905.

Zu visco: astorga. envizcar, azuzar, invitar, obligar al perro á que acometa á una persona (Garrote)1.

Die Einwände, die gegen mich erhoben zu werden pflegen, sind meist berechtigt, nur richten sie sich ebenso gut gegen andere: z.B. der Materialreichtum u. die Unverbundenheit in syntakt. Arbeiten ebenso gegen Tobler u. besonders seine Jünger – und gegen Lerch; der etymolog. Notizenstil ebenso gegen Salvioni, Thomas. Das Charakteristische ist, daß man von mir mehr verlangt; warum? – Welche Krankheit bezeichnet prov. tesca an der REW s.v. phthisicus2 genannten Rom.-Stelle? Ich habe nämlich gewisse sehr kühne Vermutungen: sp. terco 'hartnäckig' = argotsp. tesquera 'Stirn', terquera 'en frente', astur. tesca 'Haarschuppen', mex. tescalete 'Bleiglanz'.

Sp. entruchar = intrusiculare – scheußlich. Zu á trochemoche, sp. trocha 'gewundener Weg' ('irreführen').

Zu tartaruga: die Zitter-(tater) und die Stotter-(tart-)-Sippe sind letzten |2|Grundes identisch, cf. dar tártago á  'jem. erschrecken', tártago 'Springwurzel' – kat. tos 'Stirn' nicht zu tonsus ('trotz calva, calavera etc.), sondern zu tossut 'hartnäckig' = sp. tozudo, tozuelo etc.

Kammerers sind weg, Meissners angekommen. Der jetzt so berühmte Lessiak ist ein sehr sympathischer Mensch.

Ergebenste Grüße von Ihrem verehrungsvollen
Spitzer


1 Santiago Alonso Garrote, El dialecto vulgar Leonés hablado en Maragatería y tierra de Astorga. Notas grammaticales y vocabulario. Vorwort von P. Gullón. Astorga: P. López 1909.

2 Phtisicus.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 11027)