Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 973

Inschrift:
Transkription:
1Aurelio Longini-
2ano dec(urioni) col(oniae)
3Drobetens(ium) Aelia
4Balbina coniux ob-
5sequentissima qui liber-
6os suos s[.]ceristanupa-
7titios s[. . .] m^ater qu(a)e v-
8ixit cum eo annis
9XX.
Übersetzung:Dem Aurelius Longinianus, dem Gemeinderat von Drobeta, hat Aelia Balbina, die gehorsamste Gattin, die seinen Kindern ..... eine Mutter (war), die mit ihm 20 Jahre lebte.
Kommentar:Der Verstorbene war aus Drobeta im heutigen Rumänien.
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Datierung:2. Jh.n.Chr.
Herkunftsort:Tragurium
Fundort (historisch):TraguriumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):TrogirDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Aufbewahrungsort:Unbekannt
Konkordanzen:CIL 03, 02679 (p 1608)
IDRE -02, 00295
EDH 58442
Abklatsche:
EPSG_973A
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:hellbraun
EPSG_973B
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:leicht beschädigt
Farbe:grau
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.973
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.945