Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 956

Inschrift:
Transkription:
1Livia
2Delicata.
Übersetzung:Livia Delicata ( oder delicata: Liebling) (liegt hier begraben).
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Beschreibung:Marmorplatte mit tabula ansata.
Datierung:unsicher
Herkunftsort:Rom
Fundort (historisch):RomDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):RomDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:Aus der Villa Pamfilia, aber das ist eher unwahrscheinlich meint Mommsen.
Aufbewahrungsort:Graz, Universalmuseum Joanneum, Schloss Eggenberg Kellerdepot
Konkordanzen:CIL 06, 21419
AE 1997, +00177
Literatur:F. Kränzel - E. Weber, Die römerzeitlichen Inschriften aus Rom und Italien in Österreich (1997) 109 Nr. 128.
Abklatsch:
EPSG_956
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:grau
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.956
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.925