Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 845

Inschrift:
Transkription:
1D(is) M(anibus) et in perpetuo
2securitatem Licinius
3Fulgent(ius) ex(archus) n(umeri) eq(uitum) Stabl(esianorum)
4natus in Nor(ico) Ragand(one)
5qui vixit an(nis) L m(ensibus) VI
6d(iebus) III qui periit in aqua
7Aquil(eiae) die V Idus Iul(ias)
8facta memor(ia) de suo
9per Avit(um) exarchum
10[et] filium Adiurnium.
Übersetzung:Den göttlichen Manen und zur ewigen Ruhe (geweiht). Licinius Fulgentius, Exarch im Numerus der Stablesianer, geboren im norische Ragando, der 50 Jahre, 6 Monate, 3 Tage lebte, der im Wasser von Aquileia verstarb am 10. Juli. Gemacht zum Gedenken aus eigenen Mitteln vom Exarchen Avitus und vom Sohn Adiurnius.
Kommentar:Licinius Fulgentius stammte aus Ragando, einem vicus zwischen Celeia und Poetovio. Er war Kommandant eines Reiterkorps (numerus) der Stablesianer, die sonst nicht weiter bekannt sind. Sein Nachfolger und sein Sohn stifteten den Grabstein.
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Beschreibung:Grabplatte aus Kalkstein mit bestoßenen Rändern. Links und rechts vom vertieften Inschriftenfeld Peltenhenkel.
Maße:Höhe: 59 cm
Breite: 103 cm
Tiefe: 10 cm
Datierung:3.-4. Jh.n.Chr.
Herkunftsort:Aquileia, Colombara
Fundort (historisch):AquileiaDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):AquileiaDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames., Colombara
Aufbewahrungsort:Aquileia, Museo Archeologico, Depot, Inv.Nr. 95
Konkordanzen:InscrAqu -02, 02858
EDH 10929
UBI ERAT LUPA 17098
Literatur:Maionica, MZK 19, 1893, 117 Nr. 1.
Maionica, Führer 33 Nr. 69.
Abklatsch:
EPSG_845
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:leicht beschädigt
Farbe:hellbraun
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.845
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.809