Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 65

Inschrift:
Transkription:
1I(ovi) O(ptimo) M(aximo) e^t
2G(enio) l(oci) C(aius) Iul(ius) Imp^e-
3t^ratus b(ene)^f(iciarius) c-
4o(n)s(ularis) leg(ionis) X
5G(eminae) q(ui) v(otum) m(erito) l(ibens) s(olvit)
6Id(ibus) Oct(obris) Va-
7leriano
8IIII et Gall-
9ieno III A^ugg(ustis) co[(n)s(ulibus)].
Übersetzung:Dem besten und größten Juppiter und dem Schutzgeist des Ortes hat Gaius Iulius Impetratus, Benefiziarier aus dem Stab des Statthalters, von der 10. Legion Gemina sein Gelübde gern und wie es die Gottheiten verdient haben eingelöst. An den Iden des Oktober (15. Oktober) im vierten Konsulat des Kaisers Valerianus und unter dem dritten Konsulat des Kaisers Gallienus.
Kommentar:unklar aufzulösen: Geminae o? n? merito libens solvit CIL 03, 03906; numinis monito libens solvit Müllner, Emona, 269f., Nr. 140, ILSlov-01, 00129RINMS, 00166AIJ 00233; O N M L CBFIR 349 verwendet die hier angeführte Auflösung.
Kaiser Valerian (Imperator Caesar Publius Licinius Valerianus Augustus) und sein Sohn und Mitregent Gallienus (Imperator Caesar Publius Licinius Egnatius Gallienus) bekleideten im Jahre 257 n. Chr. gemeinsam den Konsulat.
Sprache:Latein
Gattung:Weihinschrift
Beschreibung:Altar aus Kalkstein oben abgebrochen, Sockel teilweise beschädigt.
Maße:Höhe: 62 cm
Breite: 43 cm
Tiefe: 32 cm
Zeilenhöhe:3-4 cm
Datierung:3. Jh.n.Chr.: 257 n. Chr. dank der Konsuldatierung.
Herkunftsort:Praetorium Latobicorum
Fundort (historisch):Praetorium LatobicorumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):TrebnjeDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:1936 neben dem Haus Nr. 6 gefunden.
Aufbewahrungsort:Ljubljana, Narodni Muzej Slovenije, Lapidarium, Inv.Nr. L 107
Konkordanzen:CIL 03, 03906 (p 1737)
ILSlov -01, 00129
RINMS 00166
AIJ 00233
UBI ERAT LUPA 9189
CBFIR 349
Literatur:Müllner, Emona, 269f., Nr. 140.
Abklatsch:
EPSG_65
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:weiß
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.65
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.628