Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 573

Inschrift:
Transkription:
1Invict(o) Mit^hrae
2e^t transitu dei
3Theodorus p(ublici) p(ortorii)
4scrut(ator) stat(ionis) Poet(ovionensis)
5ex visu.
Übersetzung:Dem unbesiegbaren Mithras und der Übergang des Gottes (vom Dunkel in das Licht oder so ähnlich). Theodorus, der Revisor der Zollstation von Poetovio hat es aufgrund eines Traumgesichts (gestiftet).
Kommentar:In der Mithrasreligion spielt der astrologische Übergang von einem Sternkreiszeichen zum anderen eine große Rolle, aber auch der Sieg des Lichts über die Dunkelheit, sodass dieser Übergang in der Form des Transitus verehrt worden ist.
Sprache:Latein
Gattung:Weihinschrift
Beschreibung:Altar aus Marmor mit Rundbögen auf der Bekrönung an Vorder- und Schmalseite. Auf der linken Schaftseite Hahn auf Schildkröte, auf der rechten Rabe auf Bogen und phrygische Mütze, über dem Raben ein Stern.
Maße:Höhe: 84 cm
Breite: 38 cm
Tiefe: 30 cm
Zeilenhöhe:2,5-3 cm
Datierung:2. Jh.n.Chr.
Herkunftsort:Poetovio
Fundort (historisch):PoetovioDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):PtujDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:1898/99 inSpodnja Hajdina im 1. Mithräum gefunden.
Aufbewahrungsort:Spodnja Hajdina, 1. Mithräum
Konkordanzen:CIL 03, 14354,27
AIJ 00291
D 04244
AE 1899, 00180
EDH 7308
UBI ERAT LUPA 9324
CIMRM 02, 01497
Literatur:Abramic, Poetovio 167 Nr. 232.

Abklatsche:
EPSG_573A
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:hellbraun
EPSG_573B
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:grau
EPSG_573C
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:grau
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.573
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.551