Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 570

Inschrift:
Transkription:
1M(arco) Pomenti-
2no M(arci) f(ilio) Tro(mentina)
3: II überstrichen.3Turboni II vi(ro) i(ure) d(icundo)
4et M(arco) Pomentino
5: III am Ende deutlich kleiner, wobei das letzte I in der Kante zur Rahmenleiste steht.5Boriae f(ilio) ann(orum) XVIII
6: L am Ende deutlich kleiner.6Pomentina Tertul-
7la patri et fratri
8pientissimis fecit.
Übersetzung:Dem Marcus Pomentinus Turbo, Sohn des Marcus, aus der Tribus Tromentina, Mitglied des Zweierkollegiums für die Rechtsprechung und für Marcus Pomentinus, Sohn der Boria, der mit 18 Jahren verstarb, hat Pomentina Tertulla, dem tugenhaftesten Vater und dem ebensolchen Bruder das gemacht.
Kommentar:Der Sohn des Marcus Pomentinus Turbo dürfte unehelich gewesen sein, da seine Filiation nach der Mutter Boria gerichtet ist. Die eigenwillige Form des Gentiles und das Cognomen Turbo weist auf eine einheimische Herkunft hin.
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Beschreibung:Grabstele mit Rankenfries um das Inschriftenfeld und im eingeschriebenen Giebeldreieck Rosette zwischen Blättern.
Datierung:1. Jh.n.Chr.
Herkunftsort:Epidaurum
Fundort (historisch):EpidaurumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):CavtatDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Aufbewahrungsort:unbekannt
Konkordanzen:CIL 03, 01748 (p 1492)
EDH 53304
Literatur:Alföldy, Dalmatien 140.
Abklatsch:
EPSG_570
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:grau
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.570
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.548