Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 561

Inschrift:
Transkription:
1Mopsus
2Sex(ti) Vari ser(vus)
3annor(um) XIIX
4hic situs.
Übersetzung:Mopsus, Sklave des Sextus Varius, mit 18 Jahren (verstorben) liegt hier.
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Beschreibung:Kleine Grabstele mit halbrundem oberen Abschluss.
Datierung:unsicher, -2 n.Chr.
Herkunftsort:Iulia Narona
Fundort (historisch):Iulia NaronaDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):LjubuškiDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:Bei den Häusern des Osman Beg Kaptanovic eingemauert.
Aufbewahrungsort:unbekannt
Konkordanzen:CIL 03, 06368
CIL 03, 08499
EDH 58395
Abklatsch:
EPSG_561
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:leicht beschädigt
Farbe:hellbraun
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.561
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.538