Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 427

Inschrift:
Transkription:
1[T(itus)?] Aurel(ius) Ṭ(iti) [f(ilius)? - - -]
2[Cel(eia)] sig(nifer) le[g(ionis) II Ital(icae) - - -]
3[Ann]amato mil(iti) [leg(ionis) eiusdem?]
4[(obito) an(norum) . .] st^i^p(endiorum) XIIX [ e^t Aurel- - -]
5[ano . . . .] (obito/-ae) aṇ(norum) [- - - fe-]
6[cit et sibi et - - -]
7[Epictesi con(iugi) - - -fi-]
8[lis Priscino/-ae - - -]
9[ẹt Florentino].
Übersetzung:Titus? Aurelius..., Sohn des Titus, aus Celeia, Fahnenträger in der 2. Legion Italica...(hat es ) dem Annamatus, dem Soldaten derselben? Legion, der mit ..Jahren nach 18 Dienstjahren verstorben ist und dem......gemacht und für sich und die Gattin Epictesis und für die Söhne? Priscinus und Florentinus.
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Beschreibung:Platte aus Gummerner Marmor in 4 Teile zerbrochen und unvollständig.
Maße:Höhe: 60 cm
Breite: 52 cm
Tiefe: 5,5 cm
Zeilenhöhe:Zeile 1: 6 cm, Zeile 2-9: 5 cm
Datierung:2.-3. Jh.n.Chr.
Herkunftsort:Lauriacum
Fundort (historisch):LauriacumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):EnnsDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:1849 Enns beim Abbruch der Stadtmauer gefunden.
Aufbewahrungsort:Linz, Schlossmuseum , Inv.Nr. B 1723
Konkordanzen:CIL 03, 05681
CIL 03, 05686
CIL 03, 05687
CIL 03, 11822
ILLPRON 00930
AEA 2006, +00012
AEA 2007, +00063
EDH 35321
UBI ERAT LUPA 4515
Literatur:S. Traxler, Die römischen Grabdenkmäler von Lauriacum und Lentia. Forschungen in Lauriacum 14, 2009, 95-96 Nr. G38.
Petrovitsch, Legio II Italica 56-57 Nr. L.21.
Raybould - Sims-Williams, Celtic Personal Names 203-204 Nr. NOR 097.
Abklatsch:
EPSG_427
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:grau
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.427
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.395