Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 206

Inschrift:
Transkription:
1T(itus) Statius T(iti filius)
2Cla(udia) Vitalis Ca-
3muloduni sti(pendiorum)
4: das Zeichen für die Centurie sieht eigentlich genauso aus wie die keilförmigen Interpunktionen.4III an(norum) XXIII [(centuria)] Arru-
5nti(i) Expectati.
Übersetzung:Titus Statius Vitalis, Sohn des Titus, aus Camulodunum, eingetragen in die Tribus Claudia, Soldat in der Centurie des Arruntius Expectatus, 23 Jahre alt, 3 Dienstjahre.
Kommentar:Camulodunum: Colchester, nö. v. London. Auffällig ist die Schreibung Camuloduni statt der in einer früheren Inschrift (CIL XIV 3995) auftauchenden Version Camalodunum.
Sprache:Latein
Gattung:Grabinschrift
Beschreibung:Stele aus Kalk-Sandstein mit einem eingeschriebenen, akanthusverzierten Giebeldreieck und großen, nicht dekorierten Eckakroteren.
Maße:Höhe: 222 cm
Breite: 85 cm
Tiefe: 19 cm
Zeilenhöhe:Zeile 1: 8,5 cm, Zeile 2.3: 6-6,5 cm, Zeile 4.5: 6 cm
Datierung:1. Jh.n.Chr.: 80-95 n. Chr.
Herkunftsort:Carnuntum
Fundort (historisch):CarnuntumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):PetronellDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:1879 auf den Hundsheimer Krautäckern bei Petronell gefunden.
Aufbewahrungsort:Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv.Nr. III 366
Konkordanzen:CIL 03, 11233
CSIR-OE -01-04, 00524
MaCarnuntum 00263
Schober 00039
AEA 2006, +00016
AE 1896, 00025
EDH 23087
UBI ERAT LUPA 245
MaCarnuntum-1 , 250
Literatur:O. Hirschfeld, AEM 4, 1880, 128.
Noll, Inschriften KHM 110 Nr. 362.
Fitz, Verwaltung 343 Nr. 249.
Abklatsch:
EPSG_206
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:leicht beschädigt
Farbe:grau
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.206
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.158