Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 200

Inschrift:
Transkription:
1ABC[DEFGHI]KL
2MN[OPQRS]TVXYZ
3ex visu.
Übersetzung:ABC...nach einem Traumgesicht.
Kommentar:Der Zusatz ex visu gibt einen deutlichen Hinweis für die Verwendung der Tafel im Kult. Das Alphabet als magische Kurzform aller nur erdenklichen Gebete wäre eine mögliche Erklärung, aber eher wäre diese Tafel in Zusammenhang mit einem Buchstabenorakel zu bringen. Zur antiken Buchstabenmystik gehört die Umsetzung von Buchstaben in Zahlen und das Wahrsagen aus den Zahlenwerten von Namen.
Sprache:Latein
Gattung:Weihinschrift
Beschreibung:Drei Fragmente vom Beginn der Tafel und vom Ende sind erhalten geblieben.
Maße:Höhe: 31,5 cm
Breite: 30 cm
Tiefe: 4 cm
Zeilenhöhe:Zeile 1: 9,5 cm, Zeile 2: 8 cm, Zeile 3: 2 cm
Datierung:2. Jh.n.Chr.: Wegen dem Fundort.
Herkunftsort:Carnuntum
Fundort (historisch):CarnuntumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):PetronellDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Geschichte:1891 in Petronell im Dolichenusheiligtum auf der Pfaffenbrunnwiese gefunden.
Aufbewahrungsort:Bad Deutsch Altenburg, Museum Carnuntinum, Inv.Nr. 414
Konkordanzen:CIL 03, 11186 (p 2281, 2328,193)
CCID 00218
ZaCarnuntum 00343
AEA 2004, +00010
AEA 2006, +00016
AE 1953, 00003
CSIR-OE -S-01, 704
EDH 18287
UBI ERAT LUPA 6848
Literatur:E. KALINKA, AM 17, 1892, 122
J. DELL, AEM 16, 1893, 178-179.
F. DORNSEIF, das Alphabet in Mystik und Magie. Corpus der ABC-Denkmäler II, Leipzig-Berlin 1925, 164 Nr. 22.
F. HUMER, Marc Aurel und Carnuntum (2004) 129 Nr. 40.
Abklatsche:
EPSG_200a
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:weiß
EPSG_200b
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:weiß
Anmerkungen:EPSG_200a: Abklatsch des linken Fragmentes.
EPSG_200b: Abklatsch des rechten Fragmentes.
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.200
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.152