Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 152

Inschrift:
Transkription:
1Ael(ius) Verissimus
2pr(a)e(fectus) co(llegii) q(uin)q(ennale) sc(h)o-
3l(a)e Vari[an]o in
4honorem col-
5legi(i) posuit
6Arriano
7et Papo co(n)s(ulibus)
8VIII Kal(endas) Ianua-
9rias.
Übersetzung:Aelius Verissimus, Vorsitzender des Collegiums Quinquennalis, Mitglied der schola Variana, hat zu Ehren des Vereines (diesen Altar) aufgestellt, als Arrianus und Papus Konsuln waren, acht Tage vor den Kalenden des Januars (am 25. Dezember).
Kommentar:Aelius Verissimus war offenbar praefectus des Collegiums und Varianus magister quinquennalis. Das Magistrat des Varianus wurde als Datierungskriterium im Ablativ angegeben. Schola ist hier als Synonym für collegium zu verstehen oder war die Bezeichnung für ein Gebäude des Kollegiums.
Wegen der Nennung der Konsuln L. Annius Arrianus und C. Cervonius Papus im Jahr 243 n. Chr. geweiht.
Sprache:Latein
Gattung:Weihinschrift
Beschreibung:Altar aus Kalksandstein am Sockel und auf der Bekrönung stark beschädigt.
Maße:Höhe: 71,5 cm
Breite: 38,5 cm
Tiefe: 28,5 cm
Zeilenhöhe:Zeile 1: 3,5 cm, Zeile 2-9: 3 cm
Datierung:3. Jh.n.Chr.: Konsuldatierung 243 n. Chr.
Herkunftsort:Carnuntum
Fundort (historisch):CarnuntumDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):PetronellDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames.
Aufbewahrungsort:Wien, Kunsthistorisches Museum, Depot, Inv.Nr. III 93
Konkordanzen:CIL 03, 04496
CIL 03, 11096
ZaCarnuntum 00056
AE 1966, 00285
EDH 16067
UBI ERAT LUPA 9562
Literatur:NOLL, Antikensammlung 84–85 Nr. 356.
Abklatsch:
EPSG_152
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:gut erhalten
Farbe:hellbraun
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Ingrid Weber-Hiden
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.152
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.121