Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde

TEI-DokumentDruckversion» nächste Inschriftzur Kategoriensuche« vorherige Inschrift

EPSG 1061G

Inschrift:
Transkription:
1Ἀφροδίτηι Παφίαι·
2Δημοκράτης Πτολεμαίου
3ὁ ἀρχὸς τῶν Κινυραδῶν
4καὶ ἡ γυνὴ Εὐνίκη
5τὴν ἑαυτῶν θυγατέρα
6Ἀρίστιον.
Übersetzung:Für Aphrodite von Paphos.
Demokrates, (der Sohn) des Ptolemaios, Oberhaupt der Kinyraden, und seine Frau Eunike, (ehren) ihre Tochter Aristion.
Kommentar:Die Inschrift bietet offensichtlich den frühesten Beleg einer Weihung für die Aphrodite von Paphos. Siehe ABSA-56, p 13, 32.
Z.2-6: Zu Demokrates und seiner Familie siehe Michaelidou-Nicolaou, Prosopography, p 51-52, Nr.26.
Z.3: Bei den Kinyraden handelt es sich um eine Gruppe von Priestern, die sich mit den Tamiraden die Leitung des Aphroditekults in Paphos teilten. Der Name leitet sich vom mythischen Priesterkönig Kinyras ab. Siehe Geisau, Kinyras, c 216-217.
Sprache:Griechisch
Gattung:Weihinschrift, Ehreninschrift
Beschreibung:Basis einer Ehrenstatue aus rötlichem Marmor
Maße:Höhe: 21 cm
Breite: 58 cm
Tiefe: 52,5 cm
Zeilenhöhe:1,7-2 cm
Datierung:221-205 v.Chr.: ABSA-56, p 13, 32; "3rd century B.C." Cypriot inscribed stones, p 19-20, pl XIXb.
Herkunftsort:Paphos
Fundort (historisch):PaphosDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in Pleiades.
Fundort (modern):KukliaDer Link verweist auf den Normdateneintrag des Ortes in GeoNames., Heiliger Bezirk der Aphrodite
Aufbewahrungsort:Kuklia, Epigraphisches Museum, Inv.Nr. KM 35
Konkordanzen:ABSA -56, p 13, 32
LBW -03, 2798
Literatur:I. Michaelidou-Nicolaou, Prosopography of Ptolemaic Cyprus, Göteborg 1976 (Studies in Mediterranean Archaeology; vol.44), p 51-52, Nr.26 (s.v. Δημοκράτης Πτολεμαίου).
H. v. Geisau, Kinyras, in: Der Kleine Pauly III, 1979, c 216-217.
Cypriot inscribed stones, ed. Republic of Cyprus: Ministry of Communications & Works - Department of Antiquities, Nikosia 1971 (Picture Book; No.6), p 19-20, pl XIXb.
Abklatsch:
EPSG_1061G
Aufbewahrung:Kasten
Zustand:leicht beschädigt
Farbe:grau
Anmerkungen:Rundum zerknittert. Die beiden letzten Zeilen wurden schlecht kopiert, sind am Abklatsch nur noch zum Teil gegeben.
Impressum:
Herausgeber:Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Karl-Franzens-Universität Graz
Datenerfassung:Christian Wallner
Datenmodellierung:Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities, Universität Graz
Rechte:Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Permalink:http://gams.uni-graz.at/o:epsg.1061g
Handle:hdl.handle.net/11471/504.40.49