Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: um 1796 oder später
Textvarianten:
Kommentar:

Dialog zwischen Vater und Sohn: Der Sohn hat genug vom Bauernleben und will in die Stadt gehen, studieren und ein "Herr" werden; der Vater begegnet dem Ansinnen mit Skepsis, wenn auch nicht mit völliger Ablehnung und beklagt die Schwierigkeiten des Bauernstandes.
Das Lied hat insgesamt weniger den Duktus der Sittenklage zur Erhaltung des Ordo-Gedankens, sondern spiegelt sowohl Erwartungen und Befürchtungen wider, die mit einem möglichen sozialen Aufstieg verbunden werden konnten.

Relativ unregelmäßige Vers- und Strophenform.

Vgl. auch das ähnliche Lied mit dem Titel "gesang zwischen den hansserl und vattern" , das in der Quelle vor diesem steht.

Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.941
Zuletzt geändert: am: 23.8.2016 um: 14:01:26 Uhr