Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: um 1741-1744 oder etwas später
Hauptvariante (Text):
Textvarianten:
Kommentar:

Scherzhaftes Kutscherlied des Bernardon, das in zwei verschiedenen Stücken des Wiener Kärntnertortheaters - siehe Varianten - in leicht abweichender Form Verwendung fand.

Die Entstehungszeit kann auf Grundlage der Quelle - der Handschrift "'Teutsche Arien, Welche auf dem Kaÿserlich-privilegirt-Wiennerischen Theatro in unterschiedlich producirten Comoedien, deren Titul hier jedesmahl beÿgerucket, gesungen worden" - grob auf 1737-1757 eingeschränkt werden. Nimmt man eine chronologische Anordnung der Bände an, ist die Arie in der ersten Fassung, wie sie in Band 2 überliefert ist, möglicherweise um 1741-1744 entstanden. (Siehe genauere Anm. bei der Hauptvariante)

Inwieweit die Stücke dieser Sammlung möglicherweise von Joseph Felix von Kurz - dem Schöpfer des Bernardon - stammen, in seinem Umfeld entstanden sind, von Vorgängern oder von Nachahmern verfasst wurden, ist nicht in jedem Fall klar. In diesem Fall ist keine Zuschreibung zu Kurz belegt.

Literatur:
Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.709
Zuletzt geändert: am: 1.10.2015 um: 11:36:06 Uhr