Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: 1737-1741 (?)
Textvarianten:
Kommentar:

Arie des Bernardon aus der Komödie 'Der versehnte Weiber-Feind' , von der uns - soweit bekannt - nicht der ganze Text, sondern nur die Gesangseinlagen erhalten sind. Diese sind im ersten Band der Handschrift "Teutsche Arien" überliefert.

Das genaue Entstehungsdatum des Stücks ist zweifelhaft; jedoch lässt sich aus erhaltenen Aufführungsbelegen für den ersten Band der Handschrift die Entstehungszeit auf etwa 1737 bis 1741 eingrenzen; insgesamt sollen die Lieder der Ariensammlung zwischen 1737 und 1757 entstanden bzw. jedenfalls aufgezeichnet worden sein (vgl. Pirker 1927, S. IXf. bzw. genauere Ausführungen beim Stück und bei der Quelle).

Die Autorschaft ist ebenfalls ungesichert: Inwieweit die durch die Handschrift überlieferten Stücke von Joseph Felix von Kurz - dem Schöpfer des Bernardon - stammen, in seinem Umfeld entstanden sind, von Vorgängern oder von Nachahmern verfasst wurden, ist nicht in jedem Fall klar. In diesem Fall ist keine Zuschreibung zu Kurz belegt.

Literatur:
Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.626
Zuletzt geändert: am: 22.8.2016 um: 14:24:02 Uhr