Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: 1700-1724
Textvarianten:
Kommentar:

Wiegenlied, das Prinz Pius von Savoyen bei einer sog. „Würthschaft“ gesungen haben soll. Bei diesen Wirtschaften, die bei Hofe am letzten Faschingstag üblich waren, nahmen Leute der höchsten Gesellschaft die Rollen einer 'Bauernhochzeit' ein - wobei Kaiser und Kaiserin die Rollen des Wirts bzw. der Wirtin bekamen, die anderen Rollen wurden ausgelost (vgl. Nagl/Zeidler 1899, S. 698).
Zum scherzhaften Übernehmen der Rollen einfacher Bauern oder Handwerker gehörte dabei auch Dialekt, der allerdings wenig authentisch wiedergegeben wird, sondern fehlerhaft und häufig übertrieben eingesetzt wird, um einen besonders 'bäurischen' Tonfall zu erzeugen.

Literatur:
Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.424
Zuletzt geändert: am: 4.11.2016 um: 14:13:22 Uhr