Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: Anfang 18. Jh?
Textvarianten:
Kommentar:

Lied, das Elemente des Bauernlobs mit Gasserlliedelementen verbrämt:

Der Anfang des Liedes hat Anklänge an ein Bauernlob ("Es ist fürwahr kein bessers Leben, als der edle Bauernstand") - der Knecht ist zufrieden mit seinem Beruf, gibt er ihm doch sinnvolle Arbeit und Essen. Schon in der 2. Strophe schwenkt das Lied aber in Richtung eines scherzhaften Bauern-Liebeslieds; beschrieben werden der nächtliche Fensterlnversuch, bei dem der Bauer ihn fortgeprügelt, und die Sorge um die Komkurrenten, die seiner Liebsten nachstellen.

Je nach Fassung 6-7 Strophen.

Alternatives Incipit: "Ist mein Ayd kay scheners leben" (siehe die Variante aus der St. Florianer Liederhandschrift 2 bzw. ähnlich auch die Fassung im Stubenberger Liederbuch )

Die Entstehungszeit ist nicht sicher; eine Variante wird im Katalog auf 1701 datiert; eventuell ist diese Angabe aber falsch - die anderen erhaltenen Belege stammen aus der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Literatur:
Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.339
Zuletzt geändert: am: 29.8.2016 um: 16:36:57 Uhr