Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: 1780-1800
Hauptvariante (Text):
Textvarianten:
Kommentar:

Durch Flugschriften sehr populäres Gassellied, das auch selbst das Motiv des 'Gassengehens' [Gässerl ausgehen] aufgreift mit dem typischen Figureninventar: Bauernknecht, Magd als Geliebte, Bauer (hier nicht als Gegner, sondern tendenziell als verständnisvoller Mitwisser):
Den jungen Knecht sticht die „Lieb hind und vorn“, der Magd geht es nicht viel anders, sie treffen sich nächtlich „mit Lust und Freud“. Dass die Bäuerin die Magd schilt und der Bauer vom Knecht wissen will, wo er in der Nacht war, macht ihnen weiter nichts aus.

Literatur:
Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.240
Zuletzt geändert: am: 8.9.2016 um: 17:06:02 Uhr