Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Gattung: Lyrik
Genre:
Zeitraum Entstehung: 1731
Textvarianten:
Kommentar:

Mahnender 'Brief' in Liedform an den Vetter, der zum Protestantismus übergetreten ist.

Eine Replik auf das Lied findet sich in einem als Neujahrsglückwunsch gestalteten Text, gerichtet "A Monssie Monssie Warmund Christlich" , dem "Ein glückseelig Neues Jahr!" gewünscht wird; dabei wird offenbart, dass nun kein Grund zur Sorge mehr gegeben sei, da der kurzzeitig Abgekehrte wieder dem rechten Weg - und dem rechten Glauben - folge.

Schreiber/Autorkürzel (?) am Anfang: "JMJB."

Der Text ist wie ein Brief gestaltet (wenn auch in Liedform). Dementsprechend war das Blatt im Original zweimal zusammengefaltet; auf dem so entstehenden Deckblatt (entspricht heute der letzten Seite [6v]) steht in der Art einer Adressierung:

"Dises brieffl zuekhomme dem hochedlgeachten N. N. meinem hochgeehrtisten herzliebsten herrn Vettern, gewesten organisten, schuellmaistern, khirchensingern, vnd zechgrobsten, iezt aber, layder!, armseeligen Confessionisten, vnd Protestanten in gebürg.
gebürg."

Permalink: http://hdl.handle.net/11471/510.15.1362
Zuletzt geändert: am: 8.9.2016 um: 08:52:57 Uhr