CoReMA

Cooking Recipes of the Middle Ages

[94r] Sequitur dequolibet Aliquantum et detota naturalis Hye hebt sich an von kochen vnd von erst von der Salssen
*Sour cherry puree* (Nr. 1) [cooking recipe]

Nym weichsel vnd thu sy In ein haffen vnd secz auff ein glut vnd laß sy siden vnd lasz dann kalt werden vnd streich sy durch ein tuch vnd thu sy wider in den hafen vnd lasz syden vnd ruer sy wol daz sy sich nit an legen das tu piß sy dick werd vnd thu dan honig dar zu vnd wuercz als gestossen negelein vnd yngwer vnd geriben prot vnd haltz in einem glasirten hafen Also magstu von andern sachen salssen vnd lattwering machen dann zu der lattwerig nym kain prot

*Grape puree* (Nr. 2) [cooking recipe]

Item Nym weinper salluan vnd knoblach haupt vnd peterlein vnd stosz daz durch ein ander vnd streich es durch ein nasz tuch

*Pear electuary* (Nr. 3) [cooking recipe]

Ein lattwerig von Regelpirnen oder von kirchpirn Item Nym der pirnen als vil du wild vnd thu sy In einen haffen vnd gewsz ein wenig wasser daran vnd verklayb den haffen wol zu daz kain tunst do von mueg vnd secz in kolen vnd Swing den haffen off das dy pirnen nit verprinnen vnd wen sy gepraten sind auff das aller waychst So thu sy von dem fewr vnd zeuch in dy schelfen ab vnd sneyd sy zu firtal vnd thu dy kerne vnd wasz hertz ist davon vnd stosz sy klein vnd wol vnd thu wider ein den hafen oder kessel vnd secz auf ein drifuß vnd mach ein glut dar vntter vnd rur sy vast vnd geuß ein wenig waser mit honig gemist daran vnd lasz wider trucken ein syden vnd sy wol

[94v] Page does not contain a recipe. [95r]
*Peas, roasted* (Nr. 4) [cooking recipe]

von gepraten Arbeis So nym gesoten arbeis vnd treyb sy durch ein tuch vnd schlach als vil ayr daran vnd sewd sy in puttern So wirt es dick vnd lat sich sneyden wie du wild vnd steks sy an ein spiß vnd bestreich sy mit eyren so wirrt es gut tu auch wurcz zu

*Stuffed calf's liver* (Nr. 5) [cooking recipe]

Ein gefulte lebern Wildu machen ein gefulte lebern von einem kalb So Nym ein leberrn hack sy clein vnd wurcz sy wol vnd nym dann ein hewrigen speck vnd weinper vnd leg das necz fur dich vnd bestreich es wol mit ayr tottern vnd slach daz necz vmb dy lebern vnd spick sy vnd legs auff ein rost vnd laß praten vnd eyrtotern vnd petterlen vnd beslachs vnd versalcz nit






Berlin, Staatsbibliothek – Preußischer Kulturbesitz –, Handschriftenabteilung, Ms. germ. qu. 15