GA1

Bischof Altmann von Passau[Aussteller]
Bischof Altmann von Passau vertauscht an den Markgrafen Otakar II. von Steier die Kirche in Garsten
1082, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.90

[Güterverzeichnis des Klosters Garsten][Aussteller]
Verzeichnis der Güter des Klosters Garsten
1082, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.35

Bischof Ulrich I. von Passau[Aussteller]
Bischof Ulrich I. von Passau bestätigt den Tausch um die Kirche von Garsten an den Markgrafen Otakar II. von Steier.
1111, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.114

Markgraf Otakar II. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar II. von Steier berichtet über die Umstände bei der Gründung des Klosters Gleink und regelt Vogtei und Schenkungsrechte
1125, Burg Steyr
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.104

Markgraf Otakar II. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar II. von Steier bestätigt dem Abt Berthold von Garsten den mit dem Bischof von Passau vollzogenen Tausch von Behamberg gegen Garsten
1143, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.130

Bischof Konrad I. von Passau[Aussteller]
Bischof Konrad I. von Passau überläßt dem Abt Sirus von Garsten im Tauschwege seinen Zehntanteil in der Pfarre Gaflenz
1151, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.159

Markgraf Otakar III. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar III. von Steier bestimmt,. daß die Vogtei des Klosters Garsten nur auf Verlangen des Abtes zu Lehen ausgegeben wird
1163, Burg Steyr
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.5

Erzbischof Adalbert II. von Salzburg[Aussteller]
Erzbischof Adalbert II. von Salzburg bittet Papst Alexnader III. um die Bestätigung der Urkunden, die den Tausch um Garsten und Gaflenz betreffen.
1170, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.46

Abt Konrad I. von Garsten[Aussteller]
Abt Konrad I. von Garsten bittet Papst Alxander III.um Schutz und Bestätigung der Rechte und des Besitzes seines Klosters
1170, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.12

Markgraf Otakar IV. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar III. von Steier bittet Papst Alexander III. um die Bestätigung des Besitzes und der Vorrechte des Klosters Garsten
1170, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.83

Erzbischof Konrad I. von Salzburg[Aussteller]
Erzbischof Konrad I. bittet Papst Alexander III. um die Bestätigung der Urkunden des Klosters Garsten, die Tauschgeschäfte von Garsten und Gaflenz betreffend
1170, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.14

Herzog Heinrich II. von Österreich[Aussteller]
Herzog Heinrich II. von Österreich bestätigt dem Kloster Garsten den Besitz in der Riedmark
1171, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.4

Herzog Heinrich II. von Österreich[Aussteller]
Herzog Heinrich II. von Österreich bestätigt dem Kloster Garsten die Übernahme der Vogtei über genannte Besitzungen
1171, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.146

Herzog Otakar I. von Steiermark[Aussteller]
Herzog Otakar I. von Steiermark übergibt der Äbtissin Diemud von Traunkirchen das Präsentationsrecht für die Pfarre daselbst
1174, Traunkirchen
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.133

Herzog Leopold V. von Österreich[Aussteller]
Herzog Leopold V. von Österreich bezüglich der Vogtei von Garsten
1177, Graz
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.6

Herzog Leopold V. von Österreich[Aussteller]
Herzog Leopold V. von Österreich erläßt dem Kloster Garsten die Maut auf der Doanau unter genannten Bedingungen
1181, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.144

Herzog Leopold V. von Österreich, Graf Konrad II. von Raabs[Aussteller]
Herzog Leopold V. von Österreich und Graf Konrad II. von Raabs überlassen dem Kloster Garsten die Vogtei über genannte Dörfer
1181, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.85

Heinrich von Ort[Aussteller]
Heinrich von Ort bekundet die Besitzübertragung des Udalschalk von Trübenbach an das Kloster Gleink
1189, [Bad] Hall
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.96

Herzog Otakar I. von Steiermark[Aussteller]
Herzog Otakar I. von Steiermark teilt dem Bischof Otto II. von Bamberg mit, daß er dem Hospital am Pyhrn seine zu Lehen getragenen Güter daselbst überlassen will
1190, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.66

Herzog Otakar I. von Steiermark[Aussteller]
Herzog Otakar I. von Steiermark schenkt dem Kloster Garsten genannten Besitz
1190, Enns
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.100

Markgraf Otakar II. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar II. von Steier bestätigt dem Abt Berthold von Garsten seinen mit dem Bischof von Passau vorgenommenen Gütertausch um die Kirche von Garsten
-, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.112

Markgraf Otakar IV. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar IV. von Steier bestätigt dem Abt Konrad I. von Garsten den mit Heinrich von Dunkelstein und seiner Gemahlin abgeschlossenen Vertrag
-, Garsten
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.8

Markgraf Otakar III. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar III. von Steier bestätigt die Schenkung des Gutes Gaflenz an die Mönche von Garsten
-, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.47

Markgraf Otakar III. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar III. von Steier bestimmt die Rechte und Verpflichtungen der Vögte von Garsten
-, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.135

Markgraf Otakar II. von Steier[Aussteller]
Schenkung des steirischen Markgrafen Otakars II. an das Kloster Garsten
-, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.126

Bischof Ulrich I. von Passau[Aussteller]
Bestätigung des Tausches um die Kirche zu Garsten durch den Bischof Ulrich I. von Passau
-, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.122

Bischof Altmann von Passau[Aussteller]
Bischof Altmann von Passau erhebt die Kapelle zu Dietach zur Pfarrkirche
1088-07-19, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.58

Bischof Otto I. von Bamberg[Aussteller]
Bischof Otto i. von Bamberg berichtet über die Gründung des Klosters Gleink und gewährt diesem die Rechte und Freiheiten der Bamberger Kirche
1128-01-01, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.71

Bischof Reginbert von Passau[Aussteller]
Bischof Reginbert von Passau weiht die Kirche von Gaflenz und erhebt sie zur Pfarrkirche
1140-10-24, Gaflenz
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.125

König Konrad III.[Aussteller]
König Konrad III. schenkt dem Kloster Garsten 400 Hufen in der Riedmark
1142-01-20, Regensburg
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.98

Papst Eugen III.[Aussteller]
Papst Eugen III. nimmt die Chorherren von Suben in seinen Schutz und gewährt das freie Begräbnisrecht im Stift
1146-01-06, Lateran
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.97

Bischof Konrad I. von Passau[Aussteller]
Bischof Konrad I. von Passau bezeugt den Tausch zwischen Abt Friedrich von Seitenstetten und Abt Ulrich von Gleink um genannten Zehnten bzw. Besitz
1151-01-00, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.156

Markgraf Leopold von Steier[Aussteller]
Markgraf Leopold von Steier bestätigt dem Kloster Garsten die von seinem Vater geschenkten Güter und befreit das Kloster von jeder fremden Gerichtsbarkeit
1153-04-30, Steyr
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.134

Herzog Leopold V. von Österreich[Aussteller]
Herzog Leopold V. von Österreich übernimmt für sich und seine Nachfolger die Schirmvogtei über das Kloster Gleink
1175-05-07, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.68

Bischof Otto II. von Bamberg[Aussteller]
Bischof Otto II. von Bamberg bezeugt die Übergabe des Besitzes in Kroisboden an das Kloster Gleink
1178-04-24, Gleink
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.117

Herzog Leopold V. von Österreich[Aussteller]
Herzog Leopold V. von Österreich bestätigt dem Kloster Gleink seine Schenkung von 1175 sowie eine weitere.
1178-05-07, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.41

Papst Alexander III.[Aussteller]
Papst Alexander III. nimmt das Kloster Garsten in seinen Schutz und bestätigt den Besitz
1179-04-05, Lateran
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.93

Bischof Otto II. von Bamberg[Aussteller]
Bischof Otto II. von Bamberg bestätigt dem Kloster Gleink die Urkunden seiner Vorgänger und nimmt das Kloster in seinen Schutz
1183-08-12, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.128

Bischof Otto II. von Bamberg[Aussteller]
Bischof Otto II. von Bamberg bestätigt dem Kloster Gleink die Rechte und Güter wie in der Urkunde von 1183 jedoch mit Zusatz bezüglich des Besitzes am Pyhrn
1183-08-12, Lorch
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.157

Hadwig, Witwe des Herrand von Hohenberg[Aussteller]
Hadwig von Hohenberg versucht über genannte Personen Gerung von Strechau zur Rückgabe seines angemaßten Lehens zu bewegen, das ihr verstorbener Gatte an das Kloster Garsten gestiftet hat.
1186-09-00, Admont
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.17

Bischof Otto II. von Bamberg[Aussteller]
Bischof Otto II. von Bamberg schenkt dem Hospital am Pyhrn die von Herzog Otakar I. von Steiermark bisher zu Lehen getragenen Güter daselbst
1190-06-00, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.131

Herzog Otakar I. von Steiermark[Aussteller]
Herzog Otakar I. von Steiermark regelt die Bestimmungen um die Vogtei des Klosters Traunkirchen
1191-05-00, Enns im Haus des Münzers Riwin
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.42