SEI1

Markgraf Otakar III. von Steier[Aussteller]
Markgraf Otakar III. stiftet die Kartause Seitz
1165, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.107

Patriarch Ulrich II. von Aquileia[Aussteller]
Patriarch Ulrich II. von Aquileia schenkt dem Kloster Seitz genannten Besitz
1173, -
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.22

Herzog Otakar I. von Steiermark[Aussteller]
Herzog Otakar I. von Steiermark bezeugt die Gründung und Ausstattung der Kartause Seitz und verbessert diese
1182, Radkersburg
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.123

Papst Alexander III.[Aussteller]
Papst Alexander III.bestätigt die von Bischof Heinrich I. von Gurk gegründete Kartause Gairach
1173-06-02, Anagni
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.79

Papst Lucius III.[Aussteller]
Papst Lucius III. gestattet den Kartäusern in Seitz ihre Weihen auch von einem anderen Bischof als dem Diözesanbischof zu erlangen
1185-01-23, Verona
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.108

Papst Lucius III.[Aussteller]
Papst Lucius III. nimmt das Kloster Seitz in seinen Schutz
1185-02-18, Verona
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.102

Papst Lucius III.[Aussteller]
Papst Lucius III. bestätigt den Kartäusern von Seitz das Landgut Gonobitz, wo ihr Kloster gegründet wurde
1185-03-19, Verona
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.160

Bischof Dietrich I. von Gurk[Aussteller]
Bischof Dietrich I. von Gurk bezeugt die Schenkung eines Teiles des Gutes Rohrbach durch Wulfing von Kapfenberg
1187-01-22, Peilenstein
Ansicht als PDF | Permalink: http://gams.uni-graz.at/o:stub.24