OSKAR MORGENSTERN TAGEBUCHEDITION //
[home]––[info]––[Kollaborative Edition]––[tagebücher]––[personenverzeichnis]––[suche]––[impressum]
diary-page

Willkommen!

Auf dieser Website finden Sie eine digitale Edition der Tagebücher, die der österreichisch-amerikanische Wirtschaftswissenschafter Oskar Morgenstern (1902-1977) zwischen 1917 und 1977 schrieb.
Während seines ganzen Lebens schrieb Morgenstern nahezu täglich Tagebuchaufzeichnungen, die er handschriftlich und hauptsächlich in deutscher Sprache in Schulhefte schrieb. Diese Tagebücher liegen heute als Teil seines wissenschaftlichen Nachlasses an der Duke University in Durham, N.C.
Die digitale Edition ist ein work-in-progress und lädt Leser und Leserinnen zur aktiven Mitarbeit ein. Zurzeit (Stand Anfang 2015) besteht die Edition aus Faksimiles aller Tagebücher und Transkripten der Jahre 1930 bis 1976.
Die digitale Edition der Tagebücher wurde durch finanzielle Unterstützung des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (Projekt Nr. 15209) und des Zukunftsfonds Österreich ermöglicht.
Wir danken den Erben Oskar Morgensterns für die Einwilligung zu dieser digitalen Edition. Danken wollen wir auch der David M. Rubenstein Rare Book & Manuscript Library der Duke University in Durban, N.C. für die Kooperation.
Wörtliche Zitate aus den Tagebüchern, die über das Maß hinausgehen, das mit fair use Regeln fixiert ist, bedürfen der Zustimmung der Besitzer des Copyrights, der Duke University. Wenden Sie sich bitte an die copyright section of the Regulations and Procedures of the David M. Rubenstein Rare Book & Manuscript Library.
Christian Fleck
*