Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Sammlung / von / verschiedenen Liedern für eine Singstimme / mit Begleitung / für das Pianoforte, Violin, oder Guitarrre. / 1819. /Joh. Baptist Windbichler / Schullehrer, Organist / und Mesner in Kistendorf.
Typus: Handschrift
Herausgeber: Schreiber: Johann Windbichler
Entstehungsjahr: 1819
Entstehungsort: Köstendorf
Standort: GdMfW
Varianten:
Kommentar:

Inhalt:
3.     Das Kindertaufen (Hät nicht glaubt daß Kindertaufen, brauchet so viel Schererey) [8 Strophen mit Melodie; Anmerkung: ‚Ein beliebiges Acompagn.’]
13.     Der BauernKalender (I wais nöt was ma jetza ham, für wundalöchö Jahr) [15 Strophen mit Melodie]

Papier: 12 Bll., 31,5 x 21 cm

Lagen: VI, fadengeheftet

Schrift, Schreiber, Ausstattung: Kurrente des Schullehrers, Organisten und Mesners Johann Windbichler aus Köstendorf (in Salzburg; die Zuordnung in den Kreis Zilly ist falsch); einzeilige Notierung über beide Seiten des Doppelblatts mit gesamtem Text unterhalb, spätere Nummerierung der Lieder

Inhalt ergänzen #cn

(vgl. Neuhuber 2008, S. 399)

Literatur:
Zuletzt geändert:am: 25.6.2015 um: 11:57:23 Uhr