Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Teutsche Comedie-Arien
Typus: Handschrift
Detail Typus: Musikhandschrift
Entstehungszeitraum: 1754 - 1758
Standort: ÖNB Musiksammlung: Mus.Hs.19063
Varianten:
Kommentar:

Zweiter Band einer zweibändigen Sammlung von Singspielarien aus dem 18. Jahrhundert von verschiedenen, tw. unbekannten Autoren u. Komponisten (vgl. dazu auch den Kommentar zum ersten Teil: ÖNB Mus.Hs.19062 )
1-4 Stimmen mit Begleitung
78 Blatt
[nicht autospiert]

Edition bei Haas (1926) (Nr. 5-7 und 11) und Schoenbaum/Zeman (die restlichen Nummern)
Beschreibung der Handschriften auch schon bei Haas 1925.

Inhaltsangabe lt. Bibliothekskatalog:
1. 1b-4a. "Wurstl, mein Schaz'rl". S. solo, vl. I., II., vla., b.
2. 4b-10a. "Ach, will man mich von dem schon trennen". S. I., II., corno I., II., flauto I., II., vl. I., II., vla., b.
3. 10b-13a. "Verdopple deine Wuth". S. solo, vl. I., II., vla., b.
4. 13b-15a. "Schazerl, bleib hier". S. solo, vl. I., II., vla., b.
5. 15b-22b. "Böses Weib, zurück, auweh!" S., T., corno I., II., vl. I., II., vla., b.
6. 23a-26a. "Zurück, ich sag euch". T. solo, corno I., II., vl. I., II., b.
7. 26b-30a. "Du könntest zwar vor allen". S. solo, vl. I., II., vla., b.
8. 30b-31b. "Wann Cupido lachen will". T. solo, vl. I., II., vla., b.
9. 32a-33b. "Der Herr macht so ein zornig G'sicht". S. solo, vl. I., II., corno I., II., b.
10. 33b-34b. "Das Geldel ist hin". S. solo, vl. I., II., vla., b.
11. 35a-36b. "Die Braut zu vergessen". T. solo, vl. I., II., vla., b.
12. 37a-50a. "Wann ich ein Sabel hätt". T. I., II., III., corno I., II., ob. I., II., vl. I., II. b. 50b vacat.
13. 51a-54a. "Schatzerl, gute Nacht". T. solo, corno I., II., vl. I., II., b. 54b vacat.
14. 55a-60a. "Weil es nun muss geschieden sein". S., T. I., II., vl. I., II., vla., b.
15. 60b-62b. "Poz tausend, wie will ich mich raufen". T. solo, vl. I., II., corno I., II., b.
16. 63a-64b. "Auwedl, wie thut mir das Ding halt so wohl". T. solo, vl. I., II., vla., b.
17. 65a-67a. "Courage, courage, ich geh'!" T. solo, vl. I., II., vla., b.
18. 67b-78a. "Zweimal hab' ich dich verloren". S. I., II., T. I., II., vl. I., II., vla., b. 78b vacat.

Literatur:
Zuletzt geändert:am: 21.4.2015 um: 13:51:41 Uhr