Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Aria / pro / Festo Nativ. Dom. Nost. Jes. Chr. / a / Basso 1mo 2do et 3tio / Violino 1mo et 2do / Basso / Auct. Jemand / Gassner
Typus: Handschrift
Herausgeber: Schreiber: Mathias Gassner
Entstehungszeitraum: 1810 - 1820
Entstehungsort: Aussee
Standort: MsStLa
Varianten:
Kommentar:

Inhalt:
Häts Buemä habts kaina nix ghert [6 Strophen mit Melodie]

Papier: Textteil: 4 Bll., 33,5 x 21 cm, zweites Doppelblatt geteilt; Wasserzeichen: gebündelte Garben, Firmensigle E A H;
Instrumentalstimmen: 3 Bll. auf unbestimmbarem Papier; erstes Doppelblatt beidseitig beschrieben im Querformat, Einzelblätter (zweiter und dritter Bass) gleichfalls beidseitig im Querformat beschrieben, ungeheftet

Einband: blauer Papierumschlag mit Titel

Schrift, Schreiber, Ausstattung: Schreiber (nicht aber Vertoner, wie ein Bleistifteintrag auf dem Titelblatt insinuiert) ist der Ausseer Schullehrer Mathias Gassner; Text durchgehend in zeitgenössischer Kurrente (um 1820), Titel, Stimmzuteilung und Tempobezeichnungen in lateinischer Schrift; für die dominante Stimme des ersten Bass wird das Doppelblatt im gesamten Querformat verwendet, die Einzelblätter der weiteren Stimmen gleichfalls im Querformat; einzeilige Notierung, darunter gesamter Text (Aufteilung in sechs Strophen); der abschließende Chorpart mit seiner separaten Stimmführung jeweils auf der Rückseite; keine Paginierung

Zuletzt geändert:am: 8.5.2015 um: 11:59:34 Uhr