Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Sammlung / verschiedener / mehrstrophiger / National-Lieder / nach dem Wunsche Sr k.k. Hoheit / dem / Erzherzog Johann / ehrfurchtsvoll zusammengetragen / von / Gabriel Platzl / Gehilfslehrer an der Schule zu Söchau
Typus: Handschrift
Herausgeber: Schreiber: Gabriel Platzl
Entstehungszeitraum: 1815 - 1822
Entstehungsort: Söchau
Standort: MsStLa
Varianten:
Kommentar:

Inhalt:
97.     Es denkts Niemand seit hundert Jahren [f. 62v-63r, 6 Strophen mit Melodie]

Papier: 107 Bll., 33,5 x 20 cm, Wasserzeichen: gekreuztes Band in Wappen (beliebtes Motiv: Rannersdorfer Papiermühle?), Firmensigle T A,

Lagen: 7IV + (IV-2) + 5IV + (IV-3); fadengebunden und geleimt

Einband: blauer Papierumschlag unbekannter Herkunft

Schrift, Schreiber, Ausstattung: die vor 1823 erstellte Sammlung enthält 130 längere Strophenlieder (f. 2-82] und 732 kürzere Lieder (Schnaderhüpfel, Gstanzl, Trutzgsangl etc.) unterschiedlichster Herkunft durchgehend in der Kurrente des Söchauer Lehrergehilfen und späteren Lehrers von Wundschuh Gabriel Platzl; einzeilige Notierung mit Text der ersten Strophe, Resttext folgt einspaltig; Seitenrandbegrenzung mit Bleistift; keine Paginierung

Zuletzt geändert:am: 20.3.2011 um: 17:15:17 Uhr