Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Fünf schöne neue Weltliche Lieder, Das Erste: Was kan mich dann mehr vergnügen, etc. Das Zweyte: Ach wehe was muß i fangen an, etc. Das Dritte. Ihr liebe meine Männer was müßmä fangä, Das Vierte: Die ganze Welt ist verkehrt, etc. Das Fünfte: Ich bin nicht verbunden, etc. (Holzschnitt mit Szenen des bäuerlichen Alltags) Gedruckt in diesem Jahr.
Typus: Druck
Detail Typus: Flugschrift
Entstehungszeitraum: 1760 - 1800
Standort: St. Florian: II 17 65 W39
Varianten:
Kommentar:

Aufgrund der kontextuellen Einbettung des Sammelbands (Anton Leitner- und Ignaz Eder-Drucke der 1790er Jahre) möglicherweise im Wiener Raum entstandene Flugschrift; auch Steyr käme in Frage. Die Lieder selbst dürften im oberösterreichischen Raum entstanden bzw. zumindest adaptiert worden sein.

Zuletzt geändert:am: 5.5.2015 um: 15:38:49 Uhr