Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Originaltitel: Vier schöne neue Geistliche Lieder, Das Erste: Still o Erden, still o Himmel, etc. Das Zweyte: Botz hundert liebä Bue loß mir, etc. Das Dritte: Auf, auf, o schönste Schäferin, etc. (Abbildung: Jesus gehend zwischen Maria und Josef, Zierrahmen) Das Vierte: Herr und Gott ist das ä Sach, unter ein so schlechtes Dach, etc. Gedruckt in diesem Jahr
Typus: Druck
Detail Typus: Flugschrift
Entstehungsort: Ödenburg?
Standort: Archiv der Stadt Linz/ Slg. Klier: 54/7-112
Varianten:
Kommentar:

Abbildung am letzen Blatt: Ein aufgeschlagenes Buch auf einer Wolke, umgeben von Blumen und einem Strahlenkranz, darin die Worte: "Gott allein die Ehre".

Die Flugschrift ähnelt der Flugschrift "Vier gantz neue Geistl. Lieder" (AStL 54/4-96) - dort sind ebenfalls diese Lieder (in gleicher Reihenfolge) abgedruckt. Da der Satz und die optische Erscheinung aber im Übrigen stark abweichen, kann aus dieser Übereinstimmung nicht viel über Ort und Datierung ausgesagt werden. (Vermuten kann man, dass es sich bei der vorliegenden Flugschrift um einen späteren (?) Nachdruck in einer anderen Druckerein handelt.)
Im Archiv der Stadt Linz findet sich bei der Flugschrift eine handschriftliche Notiz mit dem Hinweis: "Druckort: Oedenburg (nach den Zieraten!)"

Nicht datiert, vermutlich 2. Hälfte 18. Jh.

Zuletzt geändert:am: 21.12.2015 um: 13:32:46 Uhr