Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Geburtsjahr: 1761
Sterbejahr: 1826
Kategorie: Komponist
Biographie:

Haibel wurde 1761 in Graz geboren, war Sänger und Komponist. Ab 1789 Mitglied der Theatertruppe von Schikaneder. 1804 wurde er in Djakovar/Đakovo (im heutigen Kroatien) Kirchenkapellmeister des Bischofs, 1807 heiratete er Sophie Weber; er starb dort 1826.
Sein berühmtestes Werk ist der 1796 erschienene 'Tiroler Wastel", zu dem er auch eine Fortsetzung "Der Landsturm" ["Österreichs treue Brüder, oder Die Scharfschützen in Tirol"] komponierte .
Weitere Werke: "Das medicinische Collegium", "Papagei und Gans", "Der Einzug in das Friedensquartier", "Tsching! Tsching!", "Alle Neune und das Centrum", "Astarath der Verführer" und mehrere Ballette, u.a. "Le nozze disturbate".

(vgl. Kürschner 1879)

Werke:
Literatur:
Zuletzt geändert: am: 29.7.2011 um: 10:05:20 Uhr