Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Geburtsjahr: 1752
Sterbejahr: 1816
Kategorie: Komponist
Biographie:

Gaelle studierte 1771-1777 an der Salzburger Benediktineruniversität und legte vor seiner Rückkehr in sein oberschwäbisches Heimatkloster Weingarten ein Liederbuch an. Entgegen der Meinung der älteren Forschung handelt es sich bei den musikalischen Beiträgen wohl in den meisten Fällen nicht um Originalkompositionen, sondern lediglich um Arrangements der tradierten Melodien für Harfe (und zwei Violinen zur Verstärkung).

(zur Biographie vgl. Blümml 1912, Die Liederhandschrift)

Werke:
Literatur:
Zuletzt geändert: am: 27.6.2011 um: 10:20:19 Uhr