Dialect Cultures

Datenbank bairisch-österreichischer Mundartkunst vor 1800

Pseudonym: Pauersbach, Karl Michael
Geburtsjahr: 1737
Sterbejahr: 1802
Kategorie: Autor
Biographie:

Wiener Theaterdichter, geht mit seiner Frau, der Sängerin Marianne Tauber, zunächst nach Russland, wird dann Sekretär beim niederösterreichischen Landrecht. Heute vor allem bekannt als Bühnendichter von (Marionetten-)Stücken, die z.T. von Joseph Haydn während seiner Zeit als Hofkomponist auf Esterhazy vertont wurden. Dort hatte Pauerbach auch ein Marionettentheater errichtet, das als Touristensensation noch lange in Betrieb war.
In der Forschung am meisten rezipiert ist sein aufklärerisches Stück 'Der redliche Bauer und der großmüthige Jud' (1774), das den Toleranzgedanken von Lessings 'Nathan der Weise' in gewisser Weise vorwegnimmt. Hier auch bei etlichen Figuren eindeutig dialektale Färbung.

Werke:
Zuletzt geändert: am: 20.12.2013 um: 11:45:59 Uhr